Melanie Marina Gut

Ich behandele Frauen vor, während oder nach einer Schwangerschaft mit unterschiedlichen Anliegen
Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Aufarbeitung der eigenen Zeugung, Schwangerschaft und Geburt im Erwachsenenalter sowie die Behandlung von Frauen in psychisch belasteter Schwangerschaft und Babys nach traumatischem Geburtserlebnis. Hausbesuche und Online-Termine sind möglich! Meine Leistungen als Heilpraktikerin für Psychotherapie werden nur für privat Versicherte, oder gesetzlich Versicherte mit Zusatzversicherung von den Kassen übernommen. 

Irene Behrmann

Die Geburt als Übergang von der vorgeburtlichen zur nachgeburtlichen Lebenszeit kann das gesamte spätere Leben stark beeinflussen. Unerklärliche Symptome und Befindlichkeiten stören im Alltag und können sich durch Bewusstwerdung auflösen. Dazu dient eine selbstbestimmte Erinnerungsarbeit, genannt „Ambulante Regressionstherapie“ (ART), die ich seit 1992 entwickelte. So früh wie möglich, z. B. im Babyalter traumatisches Erleben zu verarbeiten, bedeutet, dass sich zeitnah manches Erlebnis sehr gut verarbeiten lässt und sich mögliche Langzeitwirkungen abschwächen. Genaueres zur Methode und zur Fortbildung – ob als KlientIn oder an der Therapiemethode Interessierte – erfahren Sie auf der Webseite. 

Nachruf auf Gabriella Ferrari

Sie war eine der großen Pionierinnen der Pränatalen Psychologie in Italien und war eine der führenden Personen in ANEP, der italienischen pränatalen psychologischen Gesellschaft und war langjährig Präsidentin dieser Gesellschaft. In diesem Rahmen entwickelte sie das Ausbildungsprogramm ISSPE zu den „pränatalen Tutoren“, die dann im pädagogischen Bereich die Inhalte der pränatalen Psychologie vermitteln sollten. Als …

Nachruf auf Gabriella Ferrari Read More »

Cyril Lüdin

Damit sich ein Kind sicher fühlt, erfordert es einen feinfühligen Umgang, Zuverlässigkeit und eine angemessene, inmittelbare Reaktion auf seine Bedürfnisse. So entsteht eine vertrauensvolle Bindung zwischen ihm und seinen primären Bezugspersonen.  Treten Komplikationen während der Schwangerschaft auf oder werden Mutter und Kind nach der Geburt getrennt, können diese mittels bindungsorientierter Begleitung der Eltern besprochen respektive verarbeitet werden.  

Tatjana Lehmann

Was vor uns liegt und was hinter uns liegt sind Kleinigkeiten im Vergleich zu dem, was in uns liegt.“

Henry David Thoreau
Unser Inneres zu stärken, so dass wir es gerne und kraftvoll nach außen tragen, möchte ich unterstützen und begleiten.
In meiner Praxis möchte ich die sich mir anvertrauenden Menschen unterstützen, ihre ureigene Kraft zu entfalten.

Die Methoden, mit denen ich arbeite, begleiten mein Leben.

Ich arbeite mit Somatic Experiencing (SE)®, eine körperorientierten Traumatherapie, die im autonomen Nervensystem gespeicherte hohe Überlebensenergie schrittweise erlöst.

Hilfetelefon nach schwieriger Geburt startet

Pressemitteilung zum Hilfetelefon. In: (https://hilfetelefon-schwierige-geburt.de/hilfetelefon-nach-schwieriger-geburt-startet/ ) Expertinnen beraten zweimal wöchentlich Bonn/Niedernhausen, 4. Juni 2020. Ein Hilfetelefon nach schwieriger Geburt bieten ab sofort die Vereine Mother Hood und ISPPM. Die Hotline ist erreichbar unter der Rufnummer 0228 92959970. Beratungszeiten sind mittwochs von 12 Uhr bis 14 Uhr und donnerstags von 19 Uhr bis 21 Uhr (www.hilfetelefon-schwierige-geburt.de). …

Hilfetelefon nach schwieriger Geburt startet Read More »

Hilfetelefon „Schwierige Geburt“ startet

Expertinnen beraten zweimal wöchentlich Bonn / Niedernhausen, 4. Juni 2020. Ein Hilfetelefon nach schwieriger Geburt bietenab sofort die Vereine Mother Hood und ISPPM. Die Hotline ist erreichbar unter derRufnummer 0228 9295 9970.Beratungszeiten sind mittwochs von 12 bis 14 Uhr und donnerstags von 19 bis 21 Uhr(www.hilfetelefon-schwierige-geburt.de).Das telefonische Hilfsangebot richtet sich an alle Mütter, die über ihre Erfahrungen …

Hilfetelefon „Schwierige Geburt“ startet Read More »

Scroll to Top