Barbara Trübner

2
neues Bild September 2020 320.1_
BildHomepage (1)

Name

Name
Frau
Barbara Trübner

Profession und Angebote

Ausgeübter Beruf
Bitte auswählen, welchen Beruf du ausübst. Nach der ersten Auswahl, lässt sich die Angabe des ausgeübten Berufs verfeinern.
Heilpraktiker*in
Spezialisierung
Heilpraktiker*in Schwerpunkt Psychotherapie
Angebote
Schwangerschaftsbegleitung Krisenbegleitung
  • Krisenbegleitung für Eltern mit SchreiBabys und anstrengenden Kleinkindern
  • Krisenbegleitung nach traumatischer Geburt
Telefonische Notfallberatung nach schwierigen Geburten
Therapieverfahren
  • klassische Homöopathie
  • Körperpsychotherapie
Online-Beratungen
Im folgenden kann ausgewählt werden, ob neben Beratungen und Therapien am Praxisstandort auch ortsunabhängige Online-Beratungen angeboten werden.
Ja
Abrechnung
Bitte auswählen, ob Therapien ausschließlich für Selbstzahler angeboten werden, oder ob auch eine Abrechnung mit weiteren Kostenträgern möglich ist.
Privat (PKV, private Zusatzversicherung für HP)

Kontakt

Telefonnummer
06162 9186858
Website
Die URL der Website sollte bitte mit https:// beginnen.
Praxisbezeichnung
Naturheilpraxis für Körperpsychotherapie

Adresse

Anschrift
In den Krautgärten 27

64354 Reinheim
Deutschland

Zweite Praxis


 Frauen die  gewaltvolle Geburtserfahrungen gemacht haben und Hilfe  suchen, finden bei mir Hilfe und einen sicheren Ort für die Aufarbeitung.
Meine Erfahrung resultieren aus über 30 Jahren Hausgeburtshilfe sowie erfolgreich erprobten vielfältigen Aus- und Weiterbildungen in Techniken  der Körperarbeit. Sie sind speziell für Frauen rund um die Geburt angepasst und bilden eine Synthese zur Psychotherapie . Die hieraus entstandene  Behandlung  nennt sichWomens Care Techniken. Um  Möglichkeiten  für eine interventionsarme Geburt zu stärken  unterrichte ich  seit über 10 Jahren auch Hebammen in dieser Technik.
Womens Care basiert auf sanften Körperberührungen, die bei der Begleitung von Schwangeren auch unter der Geburt hervorragende Ergebnisse zeigen.
 Womens Care findet  unter anderem Anwendung bei 
  •  Ängsten vor der Geburt; 
  • nach Gewalterfahrungen oder traumatischen Erlebnissen in Schwangerschaft und Geburt 
  • nach Geburtsverletzungen
  • nach Kaiserschnitt oder operativen Geburtsbeendigungen; 
  • Schmerzen und Beschwerden im Urogenitalbereich ohne organischem Befund; Menstruationsbeschwerden
  • schmerzhafter Sexualität und Unlust; 
  • Störungen oder Schwierigkeiten der Nachgeburtsphase und des Bondings;  Verlust eines Kindes, Fehlgeburten 
  • und anderes mehr. 

Karte

Start/Ziel tauschen