Säuglingsbeobachtung als Ort emotionalen Lernens

11. Tagung zur Säuglingsbeobachtung im deutschsprachigen Raum

9./ 10. September 2022

Vom phantasmatischen zum realen Baby – die Geburt als erste Trennungserfahrung

Unser Mitglied Prof. Dr. Ludwig Janus nimmt als Referent an dieser Tagung teil!

“Im vergangenen Jahr haben wir uns mit dem Anfang der Beobachtung und den damit verbundenen bewussten und unbewussten Erwartungen der Eltern an die Beobachterin und die Beobachtung befasst, die bereits im Erstgespräch vor der Geburt des Kindes auftauchen. In diesem Jahr steht die Geburt im Mittelpunkt. Sie beendet das Leben in der intrauterinen Welt der Kontinuitäten und eröffnet die nachgeburtliche Welt der Diskontinuitäten. Wir verstehen die Geburt als erste Trennung der Mutter-Kind- Einheit und zugleich ist sie ein Ereignis, das wie ein Scharnier beide Welten und Personen verbindend, als Modell für auseinandergehen/kommen, sich-trennen im weiteren Lebensverlauf wirkt. Wir wollen Spuren aus der Pränatalzeit und dem Geburtsverlauf in den ersten Lebenswochen, in der die gegenseitige Abhängigkeit am größten ist, aufsuchen und uns damit befassen, wie sie Mutter (Vater) und Kind und die Beziehungen beeinflussen. In diesem Jahr werden wir deshalb Protokolle aus den ersten Lebenswochen besprechen. Neben den beiden Referaten zum Thema, wird die Kleingruppenarbeit wie bisher im Mittelpunkt der Tagung stehen.

Für Gruppenleiterinnen kann, falls Interessent*innen sich melden, wieder eine eigene Gruppe eröffnet werden, die Unterstützung für spezifische Themen der Supervisionstätigkeit anbietet.
In den Pausen wird es neben Kaffee und anderen Getränken auch Snacks, bzw. am Samstag in der Mittagspause einen kleinen Imbiss geben.
Am Freitagabend können wir wieder bei gutem Essen und Trinken zusammen sein. Für das Abendessen muss sich gesondert angemeldet werden.”

Datum

09. - 10.Sep 2022
Expired!

Uhrzeit

Ganztägig

Veranstalter

Förderverein für klein. Psychoanalyse und Weiterentwicklungen Berlin-Brandenburg e.V. und IAKJP - Esther Bick Berlin
Nach oben scrollen