Neues vom Erasmus-Projekt - ISPPM e.V.

Neues vom Erasmus-Projekt

Das Easmus-Projekt dauerte 3 Jahre und hatte folgende Ziele

  • Ein innovatives Modell zur Geburtsvorbereitung auf der Grundlage des Wissens aus der Hebammenwissenschaft und der Prä- und Perinatalen Psychologie zu entwickeln.
  • Eine systematisierte Bewertung der Wirksamkeit der durchgeführten Aktivitäten durchzuführen.
  • Verbreitung der erzielten Ergebnisse, Austausch bewährter Verfahren mit internationalen Partnern und Stärkung der Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen.

an welchen wir als ISPPM e.V. gemeinsam mit der Greek Doula Association (Griechenland) und der Istanbul Birth Academy (Türkei) gearbeitet haben.

Wir freuen uns nun den Abschlussbericht und ein E-Magazin (jeweils in Englisch) veröffentlichen zu können:

Weitere Informationen finden sich auf folgender Website: https://projectfirsttouch.blogspot.com/

Scroll to Top