Sabine Schlotz

0

Name

Name
Frau Dipl*in
Sabine Schlotz

Profession und Angebote

Ausgeübter Beruf
Bitte auswählen, welchen Beruf du ausübst. Nach der ersten Auswahl, lässt sich die Angabe des ausgeübten Berufs verfeinern.
Psychologe*in
Spezialisierung
Angebote
Geburtsvorbereitung Krisenbegleitung Krisenbegleitung nach traumatischer Geburt
Therapieverfahren
  • Pränatal-Therapie
  • Traumatherapie
Online-Beratungen
Im folgenden kann ausgewählt werden, ob neben Beratungen und Therapien am Praxisstandort auch ortsunabhängige Online-Beratungen angeboten werden.
Ja
Abrechnung
Bitte auswählen, ob Therapien ausschließlich für Selbstzahler angeboten werden, oder ob auch eine Abrechnung mit weiteren Kostenträgern möglich ist.
Nur Selbstzahler

Kontakt

Telefonnummer
07157-527610
Website
Die URL der Website sollte bitte mit https:// beginnen.
Praxisbezeichnung
Praxis für Pränatale Psychologie, Schwangerschaft & Geburt

Adresse

Anschrift
Waldenbuch, Deutschland

71111 Waldenbuch
Deutschland

Zweite Praxis


Ich bin  spezialisiert auf eine bindungsorientierte und traumasensible Begleitung bei Frühgeburtlichkeit.

Mein Angebot richtet sich an Eltern, die in irgendeiner Weise von Frühgeburtlichkeit betroffen sind oder waren
(drohende Frühgeburt, aktuelle Betroffenheit, Verarbeitung einer bereits länger zurückliegenden Frühgeburt, Folgeschwangerschaft).

Der zur Anwendung kommende Arbeitsansatz ist ressourcen-orientiert.
D.h. das Erlebte braucht nicht erneut „durchlebt“ werden, vielmehr lassen sich - über die Methode des Imagery Reframings (Arbeit mit inneren Bildern) - die belastenden Erfahrungen so bearbeiten, dass ein neuer Zugang zu den vergangenen Geschehnissen geschaffen wird, welcher mit positiveren Gefühlen verknüpft ist.
Dieses Vorgehen ist sehr gut geeignet, um innerhalb von kürzester Zeit mehr Wohlbefinden zu erreichen und wieder ein Gefühl von Kontrollgewinn und Selbstwirksamkeit zu entwickeln; etwas, das in der traumatischen Erfahrung zuvor verloren gegangen ist.

Die vorgeburtliche Lebenszeit gehört seit 20 Jahren zu meinem beruflichen Leben (erste Bindungsanalytikerin Deutschlands). Das in dieser Zeit erworbene Wissen rund um Schwangerschaft, Geburt und Pränatalzeit gebe ich in Vorträgen, Fortbildungskursen und im Hochschulunterricht an alle an dieser Fachrichtung Interessierten weiter.

Etwas Einblick in meine Art des Denkens gibt das Buch „Bauchgeflüster“.

Ausbildungen
  • Diplom in Psychologie mit Nebenfach Klinische Genetik (Universität Heidelberg, 2005)
  • Krankenpflegeexamen (1982)
  • Bindungsanalyse (György Hidas & Jenö Raffai, 2005)
  • Focusing, Grund- und Aufbaukurs (FZK, 2007)
  • SAFE-Mentorin (2006)
Fort- und Weiterbildungen
Praxis
  • Bis 1995 OP-Schwester in München und Karlsruhe
  • Seit 2005 Psychologische Praxis für Bindungsanalyse und Pränatal-Therapie
  • Von 2008 bis 2017 Lehrbeauftragte der Evangelischen und Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg (Frühe Bindungsentwicklung, Resilienzentwicklung)
  • Seit 2018 Lehrbeauftragte der DHBW Stuttgart für Hebammenwesen (Pränatale Psychologie, Interaktive Embryologie)
  • Seit 2019 konsiliarische Psychologin auf der neonatologischen Intensivstation
  • Autorin
  • Referentin 
Spezialisierung
  • prä- und perinatale Bindungsförderung bei (drohender) Frühgeburt
  • Somato-psychische Geburtsvorbereitung für Mutter und Kind
  • Nachbereitung einer traumatischen Geburtserfahrung
  • Bindungsanalytische Begleitung einer Folgeschwangerschaft
  • Verarbeitung eines Zwillings-(Mehrlings-)Verlusts

Karte

Start/Ziel tauschen