ENCA-Weltwoche

Netzwerktreffen: „Was kann die pränatale Psychologie und Matriarchatsforschung beitragen zu einer neuen Friedenskultur?!“

Mit Johanna Schacht Eine Veranstaltung im Rahmen der Internationalen Woche „Respekt für die Geburt“. Es existiert eine Korrelation von langen Friedensperioden in der Menschheitsgeschichte mitder Verehrung des Weiblich-Göttlichen Prinzips, der gesellschaftlichen Wertschätzung vonFrauen und dem Abbau von Hierarchien. Riane Eisler hat dies in ihrem Buch „Kelch undSchwert“ klar nachgewiesen. Damit hat sie ein Grundlagenwerk der …

Netzwerktreffen: „Was kann die pränatale Psychologie und Matriarchatsforschung beitragen zu einer neuen Friedenskultur?!“ Read More »

Netzwerktreffen: „Traumalösung nach schwieriger Geburt = Neue Innere Stärke und Ressource“

Mit Kola B. Brönner Eine Veranstaltung im Rahmen der Internationalen Woche „Respekt für die Geburt“. In diesem Vortrag werden konkrete Schritte beschrieben, mit denen belastende, zum Teil traumatische Erfahrungen gelöst werden können. Die Verbindung zu sich selbst, dem Kind und dem Partner werden dabei wieder hergestellt und gewinnen eine neue Qualität, die bestärkend für das …

Netzwerktreffen: „Traumalösung nach schwieriger Geburt = Neue Innere Stärke und Ressource“ Read More »

Netzwerktreffen: „Junge Familien stärken in Krisenzeiten“

Was stärkt Schwangere, Paare für die Geburt und im Wochenbett? Nach Kurzvorträgen werden Fragen individuell beantwortet. Mit Gundula Neuling, Anabel Galster, Frieder Pfrommer und Kola Brönner Auch wenn die öffentlichen Einschränkungen weitgehend aufgehoben wurden zu Zeit, werden die Beschränkungen in den Kreißsälen fortgesetzt. Die Trennung der Gebärenden von Ihren Partnern bzw. Vertrauensperson während der Geburt …

Netzwerktreffen: „Junge Familien stärken in Krisenzeiten“ Read More »

Scroll to Top