Wie Geburtspsychologie die Gesellschaft prägt: ein Symposium für Fachleute und (werdende) Eltern im Rahmen des Monats der Geburtspsychologie

Anabel Galster und Swen Galster veranstalteten in Kooperation mit der ISPPM e.V. ein Symposium im Rahmen des Monats #geburtspsychologie.

Folgende Gäste nahmen teil:

  • Dr. Ludwig Janus, psychoanalytischer Psychotherapeut, Autor, Past-Präsident der ISPPM e.V.
  • Prof. Sven Hildebrandt, Facharzt und Professor für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Past-Präsident der ISPPM e.V.
  • Prof.in Amara Eckert, Studium der Sozial- und Heilpädagogik, Psychologie und Sport, Forschung in den Bereichen Psychomotorik und Körperpsychotherapie und Ausdruck prä- und perinataler Erfahrungen, Präsidentin der ISPPM e.V.
  • Kola B. Brönner, Dipl.-Sozialarbeiterin, Heilpraktikerin (Psychotherapie), Vorstandsmitglied der ISPPM e.V.
  • Julia Berg, klinische Psychologin mit dem Schwerpunkt Geburt und Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Anabel Galster, Psychologin und Heilpraktikerin für Psychotherapie mit dem Schwerpunkt der Geburtspsychologie
Scroll to Top