TRAUMgeburt nach TRAUMAgeburt Summit

Paare, die nach emotional belastenden Geburten noch einmal schwanger werden, haben häufig sehr konkrete Ängste und wissen nur eins: „dieses Mal müssen wir es anders machen!“. 

Dieser Summit ist eine Online-Live-Veranstaltung für alle Paare, die eine belastende Geburtserfahrung hatten und nun wieder schwanger sind.

Unter anderem: Dr. Ludwig Janus, Paula Diederichs, Arabella Strassner, Barbara Trübner und Anabl Galster bereichern diese Veranstaltung durch ihr Expertenwissen.

Elena hatte zwei Kaiserschnitte. Beide Male stoppte die Geburt in der Eröffnungsphase bei 7 cm Muttermundsöffnung. Es war wie eine magische Grenze. In ihrer dritten Schwangerschaft beschloss sie, dass sie dieses Mal eine natürliche Geburt erleben möchte. Es war ihr klar, dass dies ihre letzte Chance sein würde. Sie musste dazu diese magische 7-cm-Grenze in ihrem Kopf auflösen. Ansonsten hätte sie auch diese Geburt wieder blockiert. Und es ist ihr gelungen. In einer intensiven Zusammenarbeit mit ihrer Geburtspsychologin Anabel Galster, konnte sie ihre Ängste anschauen und sich ganzheitlich vorbereiten. Sie durfte eine kraftvolle, natürliche Geburt erleben.

Für Frauen wie Elena, die in ihrer Folgeschwangerschaft nach Antworten suchen, nach Anleitung, hat Anabel Galster zusammen mit ihrem Mann Swen Galster den Online-Summit „TRAUMgeburt nach TRAUMAgeburt“ organisert. Um eine selbstbestimmte, leichte Geburt erleben zu können, müssen diese Frauen noch einmal den Blick zurück zu ihren gemachten Geburtserfahrungen machen, um dann nach vorne gehen zu können.

Daher wird das Thema in den zahlreichen Live-Workshops, Interviews und Video-Workshops sowohl in Theorie, aber vor allem in der praktischen Umsetzung in Form von Reflexionsfragen, Anleitungen und Übungen behandelt. Die ExpertInnen zeigen hier verschiedene Wege der Traumaheilung, Umgang mit verschiedenen Problemen der Mutterschaft und der Geburtsvorbereitung.

Der Summit trägt dazu bei, dass Frauen nicht noch eine traumatische Geburtserfahrung machen müssen und somit gestärkt aus der Geburtserfahrung in ihr neues Leben als Mehrfach-Eltern starten können.

Wie wir gebären macht nicht nur etwas damit, wie wir uns als Frau, als Mutter sehen oder fühlen. Es bestimmt nicht nur den Start ins Leben deines Babys.

Es ist noch viel mehr. Wie wir gebären macht aus, in was für einer Gesellschaft wir leben. Wie gehen wir mit den Themen Schwangerschaft, Geburt und Eltern-werden um?

Denn diese sensible Phase bestimmt, wie sich eine Familie zusammenfindet. Und Familien sind das Fundament unserer Gesellschaft. Werden sie feinfühlig und achtsam begleitet, fällt ihnen dieser große Übergang sicher leichter. Angst und Druck hingegen sind hier keine guten Ratgeber. Nirgendwo anders müssen wir Frauen uns so sehr öffnen wie während einer Geburt. Wir öffnen uns auf allen Ebenen, um das Baby auf diese Welt begleiten zu können. Kein Wunder also, dass dieser Prozess sehr störanfällig ist. Wenn die erste (zweite oder dritte) Geburtserfahrung sehr belastend oder gar traumatisch war, wird es noch schwieriger für die Frau, diesen Öffnungsprozess zulassen zu können. 

Folgen für alle Familienmitglieder und legt ein gesundes Fundament für die Eltern-Kind-Bindung, die relevant für das gesamte weitere Leben des Kindes ist! Gerade in diesen besonderen Zeiten von Corona ist es wichtig, werdende Mütter zu stärken und einen Raum zu schaffen, wo sie ihre Ängste bearbeiten können. 

Dieser Summit findet zwar online, trotzdem aber von Frau zu Frau in Form von Live-Workshops statt. Es sind über 20 herausragende Fachleute dabei, die ein großes Spektrum der Traumaheilung und ganzheitlichen Geburtsvorbereitung abdecken.

Das genauer Programm ist hier abrufbar:

*) Affiliate-Link, die ISPPM e.V. wird an den Verkäufen über diesen Link finanziell beteiligt.

  • Natalie Brandt-Heutmann: Videokurs Aromaöle „Du & Ich – Unsere dufte Verbindung“
  • Kristina Lunemann: Live „Selfcaremanagement“
  • Ute Taschner: Live „Deine Geburt nach Kaiserschnitt – Vom Wunsch zum Weg“
  • Pia Mortimer: Live „Wild&Frei“
  • Kristina Rumpel: Live „Innere Stimme – die Geburt als Verbindungsarbeit“
  • Arabella Strassner: Live „Bindung von Beginn an – Wie das Baby im Bauch kommuniziert“
  • Julia Berg von “Geburtsgeflüster”: Live “Umgang mit Gefühlen”
  • Anne Henle: Videokurs “Sacret Pregnancy” UND Q&A „Osteopathie in der Folgeschwangerschaft“
  • Jamina Erhardt: Live Frauenheilkreis
  • Nicole Wendland: Live Meditation „Der Tag X – entspannt und sicher zur Geburt“
  • Isabel Schönig: Live „Dein Geburtsplan – Dein Weg zu einer traumasensiblen Geburt“
  • Annegret Sperl: Live “Mit Selbstmitgefühl zu deiner friedvollen Traumgeburt”
  • Sandra Vetter: Videokurs zur Ahnenarbeit und einer wertschätzenden Kommunikation
  • Julia Schmiedel: Live mit Erfahrungsbericht
  • Barbara Trübner: Live Q&A „Warum hat mir das keiner gesagt? Fragen die du vor deiner Geburt stellen solltest“
  • Andrea Hackenberg-Ahnfried: Videokurs „Geburt nach Sternenkind“
  • Verena König: Interview zum Thema Traumaarbeit
  • Paula Diederichs: Interview zum Thema Geburtstrauma
  • Dr. med. . Ludwig Janus: Interview zur Pränatalpsychologie und die Aufarbeitung früher Traumata 
  • Inken Arntzen und Katrin Michel “Die Gebärmütter”: Video-Workshop “Mentale Geburtsvorbereitung
  • Lucia von Fürstenberg-Maoz: Video-Workshop “Transformation ins Licht”
  • Eva Poskart: Interview “Bindung in der Schwangerschaft” 
  • Anabel Galster: Live „Einführungsworkshop in die Geburtspsychologie“

Datum

25 - 29 Nov
Expired!

Uhrzeit

20:00

Mehr Informationen

Infos und Tickets
nestkinder®-Verlag

Veranstalter

nestkinder®-Verlag
Phone
+49 6127 7069971
E-Mail
verlag@nestkinder.de
Website
https://verlag.nestkinder.de

Andere Veranstalter

Anabel und Swen Galster
Anabel und Swen Galster
Phone
061277069971
E-Mail
info@geburtspsychologie.de
Website
https://geburtspsychologie.de
Infos und Tickets
Scroll to Top